Schachverein Welper 1922 e.V.

Unsere Welt hat 64 Felder!

Willkommen auf unserer Webseite!

Dabeisein

Wer mal bei uns reinschnuppern möchte, kann gerne einfach mal vorbei kommen.             

Unser Training findet immer freitags ab 17 Uhr für die Jugend und ab 19 Uhr für die Senioren im Bürgerzentrum Holschentor, Talstr. 8, 45525 Hattingen statt.
(Parkplätze und Eingang an der Hofseite.) 

Neuigkeiten

15.10.2017

Wolfgang Linde ist neuer C-Trainer im Verein

Neben Jan-Henning Sohlmann (B-Trainer) kann der SV Welper nun auf einen weiteren Lizenz-Trainer zurückgreifen. Wolfgang Linde hat die vom Schachbund NRW durchgeführte Ausbildung (sieben Wochenenden) nach Vorlage einer Hausarbeit mit Lehrprobe und bestandener schriftlichen Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Das Know-how kommt dem Jugend- und Seniorentraining zu gute.


01.10.2017

Erste Mannschaft startet mit Niederlage in der Regionalliga

Thomas Füllgrabe, Guido Kemna

Gegen die in Bestbesetzung antretenden Gastgeber, die II. Mannschaft des SV Wattenscheid, musste sich die Vertretung aus Welper deutlich mit 2:6 geschlagen geben. Den einzigen vollen Punkt holte Thomas Füllgrabe, der eine etwas unorthodoxe Eröffnung seines Gegners bestrafte. Remis spielten Guido Kemna und Wolfgang Linde. Einen guten Kampf lieferten die drei Ersatzleute Patrick Marx, Udo Teich und Rakesh Sharma. Hierbei hatte insbesondere Udo Teich, der seinen Gegner im Mittespiel dank einer taktischen Wendung lange Zeit unter Druck hielt, sehr aussichtsreiche Chancen. Seinem routinierter Gegner, Stefan Schlange, gelang es aber die Stellung verteidigen und nach fast sechs Stunden Spielzeit sogar noch zu gewinnen.

26.09.17

Guter Start für Welpers Jugend

Alex Höttler

Die ersten Standortbestimmungen zu Beginn der neuen Saison gelang den Jugendmannschaften des Schachvereins Welper überraschend gut. 
Zur U16 Bezirksmannschaftsmeisterschaft traten gleich zwei Welperaner Teams an, die hinter dem haushohen Favoriten SG Bochum 31 und dem Überraschungszweiten SV Wattenscheid die Plätze 3 und 4 belegten. Der erst 10jährige Ben Rabe und Kai Schaller holten 3.5 Punkte; erfolgreichster Punktesammler war jedoch Alexander Höttler, der in fünf Partien viermal gewann und einmal remisierte. 
In der U20 Verbandsliga traf der SV Welper in der ersten Runde auf die nominell etwa gleichstarke 2. Vertretung der SF Katernberg. Das Match gegen die leider nicht in Bestbesetzung antretenden Essener verlief jedoch recht einseitig: beim klaren 5:1 Sieg mussten sich zwar Kai Schaller und Marius Morbach mit einem Remis zufrieden geben, Alexander Höttler, Bettina Schaller, Ben Rabe und Richard Gepting gewannen ihre Partien jedoch relativ souverän und sicherten dem SV Welper die Tabellenführung.

14.09.17

Dieter Wallhof

Gelungener Saisonstart für SV Welper

Drei Siege, eine Niederlage: mit der Auftaktbilanz zu Beginn der neuen Saison kann der Schachverein Welper zufrieden sein.

Traditionell wird im Schachbezirk Bochum zunächst die erste Runde des Bezirkspokals ausgetragen - hier waren die Welperaner Mannschaften leicht favorisiert.  Regionalligist Welper I tat sich beim 3.5:0.5 Sieg über den SV Günnigfeld jedoch schwerer als es das Ergebnis vermuten lässt. René Adiyaman und Felix Bastians legten zwei Siege vor; Wolfgang Linde gewann nach zäher Verteidigung ebenfalls, nur Torsten Schaller kam über ein Remis nicht hinaus. Ebenfalls 3.5:0.5 gewann Welper II gegen den Bezirksligisten Springer Bochum. Hier standen die Zeichen schon nach zwei Stunden Spieldauer auf Sieg. Dirk Leimkühler und  Rakesh Sharma hatten ihre Gegner sicher im Griff und gewannen souverän. Tim Kleff mit dem dritten Punkt und  Dieter Wallhof  mit einem Remis nach wechselhaftem Partieverlauf besiegelten den Einzug in die nächste Runde.

Weiterlesen

Deutscher Meistertitel für René Adiyaman

René Adiyaman

 Für viele Laien ist es faszinierend, wie Schachspieler viele Züge vorausberechnen und sich die dann entstehende Stellung vorstellen können. Um noch einiges mehr wären sie beeindruckt, wenn sie einem blinden Spieler zusehen würden: er muss sich die Stellung auf einem speziellen Brett zunächst ertasten und das in ein räumliches Bild umwandeln, was für Sehende mit einem Blick zu erfassen ist.

Das beherrscht René Adiyaman exzellent: bei der Deutschen Meisterschaft im Blindenschach gewann er im hessischen Knüllwald verdient den Titel und krönte damit eine seit Jahren kontinuierliche Entwicklung seiner Spielstärke. „Ein absolutes Highlight für René und unseren Verein!“ freute sich der Vorsitzende des Schachvereines Welper, Wolfgang Linde.

Weiterlesen

Jugendfreizeit in Rheine 2. - 5. Juni 2017

Mit 17 Teilnehmern ging die diesjährige Jugendfreizeit nach Rheine. Mit viel Spaß wurde Fußball, Tischtennis, Basketball, Minigolf, Bowling, Werwolf, Boule und Rommé gespielt. Ach ja, Geschwommen und Schach gespielt wurde natürlich auch. 

Eine Bildergalerie ist hier zu finden. 




13. Hattinger Schulschach-Cup am 13. Mai 2017, 11-17 Uhr

Die 13. Auflage des Schulschach-Cups liegt hinter uns und wir hoffen, dass es den Kindern genauso viel Spaß gemacht hat wie uns!

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer - jeder hat einen wertvollen Beitrag zum Gelingen dieses Turniers geleistet - egal, ob bei der Turniervorbereitung,  beim Auf-und Abbau, an den Theken, beim Turnier selbst oder weil er/sie einfach nur da war, um anzupacken, wenn es nötig war.

Zu den Endständen geht es hier

-> Bericht, Bilder, Video vom 12. Schulschach-Cup

 

Turnierleiter des Schulschach-Cup Torsten Schaller und AVU-Krone-Schirmherr Olaf Thon bei der Preisverleihung


Das Projekt ist Sieger in der Kategorie Sport bei der AVU EN-Krone 2017.

Turniersaal Aula der GS Welper

Veranstaltungen

Feed
18.05.2018
-
21.05.2018
Jugendfreizeit
Wie jedes Jahr fahren wir zu Pfingsten mit unserer Jugend ins "Trainingslager".   mehr
09.06.2018
-
09.06.2018
14. Hattinger Schulschach-Cup
Aula der Gesamtschule Hattingen, Marxstraße 99, 45527 Hattingen Teilnehmer: Alle schachspielenden Kinder der Altersklassen U12 (Jg. 05/06), U10 (Jg. 07/08), U8 (Jg. 09 und jünger) Modus: Einzelturnier mit...   mehr